Pokerfilme & Pokerdokumentationen

Auf dieser Webseite möchten wir unseren Besuchern einen umfassenden Überblick über Pokerfilme und Pokerdokumentationen präsentieren. Als Film- und Pokerfans schauen wir selbst sehr gerne Pokerfilme und lieben es über die Darsteller, Pokerszenen und Handlungsverläufe zu diskutieren und uns auszutauschen. In der Pokerfilm Liste haben wir eine umfangreiche Übersicht von allen Pokerfilmen die wir kennen für euch erstellt.

Was im kleinen Freundeskreis begann hat sich nun zu dieser Webseite entwickelt und wenn Ihr gerne eure Meinung zu den Filmen oder Dokus loslassen möchtet, dann könnt Ihr gerne die Kommentarfunktion bei den einzelnen Filmen dafür nutzen. Wir freuen uns über eure pesönliche Meinung / Kritik / Bewertung der Filme.

Pokerfilme – Handlungen und Kritiken

shade

Shade (Heißes Spiel in Las Vegas)

Mit einem Spiel zum großen Geld – in „Shade“, einem Film des amerikanischen Regisseurs Damian Nieman aus dem Jahr 2003 spielen Gabriel Byrne, Stuart Townsend und Thandie Newton drei Kleinganoven, die bei einem Pokerspiel in Los Angeles richtig abräumen wollen. Gegen sie tritt Sylvester Stallone in der Rolle einer wahren Poker-Legende an. In Deutschland ist der Film auch unter dem Alternativtitel … [weiterlesen…]

rounders

Rounders

Der im Jahr 1998 gedrehte Film “Rounders” gilt heute als kontroverses Meisterwerk im Bereich Glückspiel im Film. Der 121 Minuten lange Spielfilm von John Dahl (“Joyride – Spritztour”) mit Matt Damon (“Good Will Hunting”) und Edward Norton (“American History X” handelt von Pokerspielern und ihrem Hang zum Sieg. In den weiteren Rollen finden sich auch John Malkovich (“Being John Malkovich”) sowie … [weiterlesen…]

bube-dame-koenig-gras

Bube, Dame, König, Gras

Dem englischen Filmregisseur Guy Ritchie ist im Jahre 1998 mit ‘Bube, Dame, König, Gras’ ein knallharter 70er Jahre Krimi gelungen. Nick Moran, Jason Flemyng, Dexter Fletcher und Jason Statham machen hier nebst anderen Filmgrößen den Londoner Untergrund unsicher. Handlungsverlauf Der unverbesserliche Kartenspieler Eddy steht kurz davor an dem größten Pokerspiel seines Lebens teilzunehmen. Mit … [weiterlesen…]

all-in-alles-oder-nichts

All In – Alles oder nichts

Der Film “All In – Alles oder nichts” ist vom Amerikaner Gil Cates Jr. und wurde im Jahr 2008 in den Niederlanden und in den USA vom bekannten Profiwrestler Steve Austin produziert. Die bekanntesten Schauspieler des Films sind Burt Reynolds, Bret Harrison und Shane Elizabeth, die auch die jeweiligen Hauptrollen spielen. Der Film wurde im Jahr 2008 in New Orleans gedreht und als Set hat ein … [weiterlesen…]

cincennetykid

Cincinnati Kid

Cincinatti Kid gilt bis heute als DAS cineastische Meisterwerk im Genre der Gambler-Filme. In Deutschland wurde der Film im Titel mit dem Zusatz “…und der Pokerkönig” ausgestrahlt. Damit wollte man hierzulande noch einmal zusätzlich auf das Psychoduell verweisen, das sich die beiden Protagonisten des Films liefern. Die Handlung spielt dabei im New Orleans der frühen dreißiger Jahre. Regisseur … [weiterlesen…]

Über Pokerfilme.com

Wir sind sowohl riesen Filmfans als auch Hobby-Pokerspieler. In unserem Freundeskreis haben wir uns immer über die neusten Pokerfilme, aber auch über alte Klassiker ausgetauscht, diskutiert und uns dabei großartig amüsiert. Als Informationsquelle Nr.1 hat uns dabei das Internet gedient und wir haben in verschiedenen Film & Pokerforen immer eifrig mitgelesen und Mitdiskutiert. Hier ein paar Seiten auf denen wir immer neue Informationen bekommen und regelmäßig mitlesen:

Irgendwann haben wir uns dann dazu entschieden diese kleine Webseite über Pokerfilme zu machen. Wir möchten den Filmbestand möglichst soweit ausbauen, dass jeder Pokerfilm den es gibt auch auf dieser Seite zu finden ist.